Übersicht: erforderliche Unterlagen für Berlin

grundlegend gilt in Berlin und Brandenburg, neben den Dokumenten zum Fahrzeug selbst:

bei natürlichen Personen immer ein gültiger Ausweis. Bei einem Pass ist immer eine Meldebescheinigung notwendig, in Berlin ist das Alter egal, in Brandenburg auf ca 6 Wochen begrenzt. Bei einem Gewerbe ist immer das Original des Personaldokumentes und eine Gewerbeanmeldung notwendig, in Berlin in Kopie. In Brandenburg halten es die Zulassungskreise uneinheitlich, bitte vorher anfragen.

Bei juristischen Personen (GmbH, Verein, gGmbH, usw) immer der Registerauszug und eine Kopie des Personaldokumentes des Unterschriftsberechtigten. Ob zusätzlich eine Kopie des Gewerbes, bzw das Original notwendig ist, hängt leider von jeder einzelnen Zulassungsstelle ab. Auch das Alter des Registerauszuges ist z.B. in Berlin egal und in Potsdam maximal auf ein Jahr begrenzt. Bitte auch hier vorher anfragen.

 

 
 
Neuzulassung eines fabrikneuen Fahrzeuges
* Teil 2 + COC-Bescheinigung
* Sepa-Lastschriftmandat für KFZ-Steuer
* EVB-Nummer von der Versicherung
* Nachweis für den Kunden
* Unterschriebener Antrag oder Vollmacht für den Zulassungsdienst
Oldtimerkennzeichen
* KFZ –Brief / Teil 2
* KFZ –Schein / Teil 1
* Bisherige Kennzeichenschilder
* Sepa-Lastschriftmandat für KFZ-Steuer
* EVB-Nummer von der Versicherung
* TÜV Gutachten nach § 21c StVZO
* Nachweis für den Kunden
* Unterschriebener Zulassungsantrag oder Vollmacht für den Zulassungsdienst
 
Halterwechsel
* KFZ - Brief / Teil 2
* KFZ - Schein / Teil 1
* Sepa-Lastschriftmandat für KFZ-Steuer
* EVB-Nummer von Versicherung
* Nachweis über den Halter
* Unterschriebenen Zulassungsantrag oder Vollmacht auf den Zulassungsdienst
* ggf. TÜV Bescheinigung ( KFZ älter als 3 Jahre)
Halterwechsel mit Standortverlegung
* Fahrzeug kommt aus einem anderen Bundesland und ist noch angemeldet                   
* KFZ - Brief / Teil 2
* KFZ - Schein / Teil 1
* Kennzeichenschilder
* Sepa-Lastschriftmandat für KFZ-Steuer
* EVB-Nummer von Versicherung
* Gültige TÜV - Bescheinigung ( wenn KFZ älter als 3 Jahre )
* Nachweis über den Kunden
* Unterschriebenen Zulassungsantrag oder Vollmacht auf den Zulassungsdienst
 
   *Fahrzeug kommt aus einem anderen Bundesland und ist abgemeldet
* wie bei einem angemeldeten Fahrzeug, nur sind keine Schilder notwendig
 
Stilllegung
  * KFZ-Brief, alt
* KFZ - Schein, alt oder nur Teil 1
* Kennzeichenschilder
endgültige Außerbetriebsetzung
* KFZ - Brief, alt
* KFZ - Schein, alt oder nur Teil 1
* Kennzeichenschilder
* bei PKW den Verwertungsnachweis nach § 27 StVZO

Technische Änderung

* ggf. Teil 2
* Teil 1
* allgemeine Vollmacht für Zulassungsdienst
* Datenblatt vom TÜV über technische Veränderung
* gültige HU in Teil 1
Adressenänderung
* Teil 1
* Personalausweis mit geänderter Adresse bzw. Personalausweis und Mietvertrag
* allgemeine Vollmacht für Zulassungsdienst
Adressenänderung von Firmen
* Gewerbeummeldung mit der neuen Anschrift
* WIRD NOCH ERGÄNZT !
Namensänderung
* allgemeine Vollmacht für Zulassungsdienst
* Teil 1
* Änderungsnachweis im Original
* ggf gültiger HU-Bericht
Kennzeichenverlust
      * bei Diebstahl
* Teil 2
* Teil 1
* Diebstahlanzeige von der Polizei
* gültige HU-Bescheinigung (wenn KFZ älter als 3 Jahre)
* allgemeine Vollmacht für den Zulassungsdienst
 * Nachweis für den Kunden  
* bei Diebstahl von nur einem Kennzeichen, das noch vorhandene Kennzeichen
* bei Diebstahl von beiden Kennzeichen, Erklärung vom Kunden über den Verlust beider Kennzeichen
 
      * bei Verlust
* Teil 2
* Teil 1
* Verlusterklärung
 * Nachweis für den Kunden   
* allgemeine Vollmacht für den Zulassungsdienst
* Gültige HU-Bescheinigung
Verlust Teil 1
* Teil 2
* Verlusterklärung des eingetragenen Halters (siehe Formulare)
* Bei Diebstahl: Diebstahlanzeige der Polizei
* Vollmacht für den Zulassungsdienst
* Gültiger HU-Bericht
* Nachweis für den Kunden
Kurzzeitkennzeichen
* entwender Teil 1 oder 2 im Original
* wenn nicht in Berlin wohnhaft, Kaufvertrag zu Kauf in B
* EVB für Kurzzeitkennzeichen
* Nachweis für den Kunden
* Unterschriebener Antrag für Kurzzeitkennzeichen t
Ausfuhrkennzeichen
* Teil 2
* Bei zugelassenen Fahrzeugen: Teil 1 und ggf. Kennzeichen
* SEPA-Lastschriftmandat
* Versicherungsbescheinigung für Ausfuhrkennzeichen
* Unterschriebener Antrag auf Ausfuhrkennzeichen
* Nachweis für den Kunden
* HU muß gültig sein
Verlust Teil 2
* vorhandenen Teil 1
* eidesstattliche Versicherung des eingetragenen Halters über den Brief- Verlust / Teil 2 (siehe "Formulare" )
* Nachweis über den Kunden
* Vollmacht für den Zulassungsdienst
Saisonkennzeichen
* KFZ - Brief / Teil 2
* KFZ- Schein / Teil 1
* Bisherige Kennzeichenschilder
* neue EVB für Saisonzeitraum
* Nachweis für den Kunden
* Unterschriebener Zulassungsantrag oder Vollmacht für den Zulassungsdienst
Rote Kennzeichen
* Verlängerung :   Rotes KFZ - Scheinheft; Fahrtenbuch
* Neubeantragung :  Bitte rufen Sie uns an , Tel.: 030/5425042
Neue KFZ –Schilder
* KFZ – Schein / Teil 1
* Beschädigte Kennzeichen

 

weitere Informationen : PDF-Datei

 

 

 

 

 

 

 

Diese Datei wird zur Zeit noch überarbeitet.